Sie sind hier

Spielberichte

DSSV II - Mauersberg, ein kleiner Krimi

Am 2. Spieltag der Saison ging es nach Mauersberg. Ziel war es einen 3:0 Sieg nach Hause zu fahren. Allerdings hielt schon die Hinfahrt ins Erzgebirge Hindernisse für uns bereit. Nachdem wir endlich angekommen waren, hieß es also erst einmal für die Mannschaft: Runter kommen- Fahrt vergessen und aufs wesentliche Konzentrieren, damit wir gelassen ins Spiel starten können.

Erster Punktspieltag - Auswärtssieg!

Am ersten Spieltag der Landesligasaison traf die II. Damenmannschaft des Dresdner SSV auf Reichenbach, die uns schon aus der vergangenen Regionalligasaison bekannt waren.

1. Runde Sachsenpokal

Die II. Damenmannschaft des Dresdner SSV startete am Samstag in die erste Pokalrunde. Ziel der Teilnahme um den Sachsenpokal war es, Spielpraxis für unsere neue junge Mannschaft zu sammeln, da am 18. September schon der erste Spieltag der Saison 2010/2011 bevor steht.

3:1 Gewonnen und doch geärgert

Nach zwei nicht so glücklichen Spielen ging es am Samstag zum FSV Reichenbach, mit dem Ziel zu gewinnen und wieder eine bessere Mannschaftsleistung abzuliefern.

Lehrgeld bezahlt in Engelsdorf

Unter blauem Himmel reisten wir motiviert in die Sportstadt Leipzig. Ziel war es uns diese Saison in Engelsdorf besser zu präsentieren als im Vorjahr. Doch in den ersten spielzügen beeindruckte uns Engelsdorf mit konzentriertem Spiel und so stand es schnell 0:4 gegen uns. Diesem Rückstand liefen wir bis zum Satzende hinterher und verloren den 1.Satz zu 21.

Holpriger Start in die neue Regionalligasaison gegen Post SV Gera

Nach der langen Sommerpause und den sieben Wochen Saisonvorbereitung war es endlich soweit. Das erste Punktspiel in der zweiten Regionalligasaison stand vor der Tür und begann schwerer als gedacht. Gegner war der Post SV Gera, gegen die wir uns auch schon im letzten Jahr zweimal sehr schwer getan haben.
Das Spiel war zum Anfang sehr ausgeglichen, jedoch konnten wir uns zur Mitte der ersten beiden Sätze immer wieder absetzen, was schließlich zu 25:21, 25:21 und zu 2:0 Sätzen führte. Im dritten Satz starteten wir besser und konnten uns schnell klar absetzen, sodass es nach einem klaren 3:0 aussah. Aber ein 20:14 im dritten Satz sollte für unsere junge Mannschaft nicht reichen. Immer wieder leichte Fehler in der Annahme sowie zuwenig Druck im Angriff brachten die Damen von Gera Punkt für Punkt heran. Zum Schluss ging der Satz durch eine starke kämpferische Leistung mit 25:22 verdient an den Gegner.

Wir sind so weit, ...

jetzt kann es kommen, das erste Punktspiel in der neuen Regionalligasaison Ost. Nach acht Wochen, vierundzwanzig Trainingseinheiten, hundertvierundvierzig Stunden Training, viel Schweiß und Fleiß haben wir die Vorbereitung mit unserem Trainingslager im Sportpark Dippoldiswalde abgeschlossen. In fünf intensiven Einheiten, von Freitag bis Sonntag, wurde der letzte Feinschliff für die neue Saison geholt. Das Testspiel gegen unsere 1.Damen zeigte, dass wir selbstbewusst in die neue Saison starten können und ein 2:3 kein schlechtes Ergebnis sein muss.

Vorbereitungsturnier Gera Teil 1

Ergebnisse Vorbereitungsturnier Gera

Vorrunde

Dresdner SSV II - SV Gebesee (Thüringliga) 2:0
Dresdner SSV II - Lok Engelsdorf I (Regionalliga Ost) 2:0
Dresdner SSV II - SV Hof (Bayernliga) 2:0
Dresdner SSV II - SWE Volley Team Erfurt II (Regionalliga Ost) 0:2

Nach der Vorrunde Platz 2. in der Gruppe

Finalrunde um Platz 3./4.

Dresdner SSV II - Post SV Gera (Regionalliga Ost) 2:0

Es waren dabei: Babsi, Jojo, Josi, Julia, Kerstin, Anja, Isabell, Lydia, Kristina, Katrin
Trainerteam: Gordon, Dirk

 

Man darf auch mal den Ersten ärgern

Ersatzgeschwächt  mit acht Damen ging es gestern zum Tabellenführer der Regionalliga VC Gotha, der bis dahin nur ein Spiel verloren hatte. Ziel war es, sich gut in Gotha zu verkaufen und nicht mit einer klaren 3:0 Niederlage nach Hause fahren zu müssen.

Angekommen in der Regionalliga

Im sechsten Spiel sind wir in der Regionalliga angekommen und haben einen der “GROSSEN“ geschlagen. Nach zwei wichtigen Siegen gegen Mauersberg und Reichenbach, die für das Saisonziel Nichtabstieg eingeplant waren, hat es jetzt nach Niederlagen gegen den Chemnitzer PSV, den Dresdner SC und Gotha für den ersten Überraschungssieg gereicht. Es hatte sich in den letzten Spiel schon angeteutet, das es nur eine Frage der Zeit ist, bis der erste Sieg kommt.

Seiten